Angebot Sportphysio

Rund um die Sportphysio

Besonderes Augenmerk richtet die Sportphysio auf:

  • Rehabilitation von Sportdysfunktionen
  • Rehabilitation nach Sportunfällen und Überlastungserscheinungen vor allem bei Breitbandsportlern
  • Coaching und Anpassung des Trainings an die verschiedenen Phasen der Rehabilitation

Warum Physiotherapie im Fitness Center?

  • Einerseits können während den Physiotherapiesitzungen die Geräte und die Infrastruktur des Fitness Centers Turgi mitbenutzt werden, andererseits ist die Physiotherapie eine Bereicherung für die bereits trainierenden Mitglieder des Fitnessstudios.
  • Das Fitnesstraining kann nach physiotherapeutischen Gesichtspunkten angepasst und individuell gestaltet werden. Die Therapie kann so mit dem wöchentlichen Fitnessprogramm bereits vorhandenen körperlichen Schwierigkeiten entgegenwirken.

Behandlungen

  • Medizinische Trainingstherapie (MTT), Training mit freien Gewichten und Zugapparat 
  • Coaching für Trainierende im Fitnesscenter, Optimierung des Trainingprograms, Begleitung von Breitbandsportlern
  • Sportphysiotherapie (ESP)

Die Integration der physiotherapeutischen Tätigkeit mit dem Fitness Center ist in also vielerlei Hinsicht sinnvoll. Unsere Patienten können die Infrastruktur des Fitnesscenters Turgi während der Zeitspanne ihrer Physiotherapie mitbenutzen. Bei Kosten auf Privatbasis: Ein Physioabo von 3 Monaten kostet 300 Franken und kann über das Fitnesscenter bezogen werden. Das gilt ausschliesslich für Patienten, welche nicht mehr über die Krankenkasse kommen möchten.

Neben diesen Behandlungen mit Bezug zum Sport kommen unsere normalen Therapieformen zum Einsatz:

Passive Behandlungen

  • Analytische Biomechanik nach Raymond Sohier, Gelenkzentrierung
  • Manualtherapie nach Kaltenborn, Maitland, Sohier und Mulligan, Dorn/ Breuss
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Therapeutische Massage, verschiedene Bindegewebstechniken und Faszientechniken (FDM, Flexotape, Bowen)
  • Triggerpunkttherapie IMTT, Dry needling
  • Elektrotherapie und Ultraschall
  • Taping, Kinesiotaping, Flexotaping
  • Nervenmobilisation (NOI)
  • Auszüge aus der Osteopathie (viscerale Osteopathie, LWS und HWS-Behandlungen)
  • Myofasziale Triggerpunkte nach Simon und TravelKinesiotapig nach Dr. Kenzo, Mc Connelltape
  • Massage im Sinne der Rehabilitation

Aktive Behandlungen

  • Sinnvolles Funktionelles Heimprogram gemäss Alter und Problematik des Patienten ( mit und ohne Therabändern)
  • Gangsicherheitstraining, Gleichgewichtstraining, Sturzprophylaxe
  • Heimbehandlung, Behandlung im Altersheim, Betreuung Patienten in der Klinik Königsfelden
  • Bewegungstherapie und gymnastische Übungen zur Rehabilitation
  • Rückenschule und Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Therabandübungen, Koordinationsübungen
  • Aktive und passive manuelle Therapietechniken: Mobilisation, Kräftigung, Dehnung
  • Beckenbodentraining